Auch dieses Jahr traten zum Abschluß der Sommersaison ein mit Damen und Herren gemischtes Team von unter 55-Jährigen Tennisspielern gegen ein Team mit Damen und Herren mit über 55-Jährigen der Tennisgemeinschaft Altmühlfranken Mitte (FC Markt Berolzheim-Meinheim, FV Dittenheim u. SV Wettelsheim) gegeneinander an.

Nachdem letztes Jahr das Team Ü55 die Oberhand behielt, revanchierten sich dieses Jahr die jüngeren Tenniscracks und freuten sich, dass der sogenannte Mecki-Cup, den letztes Jahr der langjährige Sportwart Reinhold Huber (Spitzname Mecki) spendiert hat, ein Jahr lang in ihren Besitz übergeht.

Nach der Preisverleihung wurden noch die diesjährigen Meister-Teams (Kleinfeld U9 und Herrenmannschaft – wir berichteten) geehrt und die Sommersaison mit einem gemeinsamen Abendessen beschlossen.