Hauptsponsor

http://www.auto-oster.de

Spielbericht Bezirksliga: Klassenerhalt auch rechnerisch geschafft!

Senioren - 1. Mannschaft Herren
Dienstag, den 10. Mai 2016 um 14:21 Uhr

FV Dittenheim - SC Großschwarzenlohe 1:0

 Die Abschiedstournee aus der Bezirksliga führte die Kicker des SC Großschwarzenlohe zum FV Dittenheim, der gemeinsam mit dem SCG im Vorfeld dieser Saison aus der Kreisliga NM/Jura aufgestiegen war. 

 

Mit 0:1 (0:0) zog die Elf von Dennis Opcin in einem Spiel auf Augenhöhe letztlich verdient den Kürzeren.

In der ersten Halbzeit herrschte noch gähnende Langeweile. Beide Teams ließen sich offenbar von den frühsommerlichen Verhältnissen anstecken. Erst in der 35. Minute passte Christoph Oberhauser zu Thomas Selz, der alleine vor SCG-Keeper Martin Tschinkel allerdings sein Visier nicht optimal eingestellt hatte
Nach der Pause wurde es lebendiger, doch Philipp Unöder zielte daneben (53.). Wenig später machten auch die Gäste auf sich aufmerksam, Taft verfehlte aus der Distanz knapp (55.). Mit der bis dahin spektakulärsten Aktion, einem Seitfallzieher nach Fuchs-Flanke, ließ auch Sven Bauer das mögliche 0:1 liegen (65.). Danach bot sich den Dittenheimern die Chance zur Führung, der Schuss von Sven Hüttmeyer brachte aber ebenfalls nicht den erhofften Erfolg.

In der 78. Minute das Goldene Tor: Stefan Wilhelm hatte sich entschlossen durchgesetzt und aus elf Metern flach getroffen. Fast hätte Philipp Hausleider auf 2:0 erhöht, diesmal stand jedoch das Aluminium im Weg. In der Folgezeit ließen die Gäste ihrem Frust freien Lauf. Nach einer überharten Attacke gegen Hüttmeyer hatte Stefan Kroack Glück, dass er „nur“ die Gelb sah (82.). Dafür sah wenig später der bereits verwarnte Matthias Adolf nach heftigen Reklamieren die Ampelkarte.

Schiedsrichter: Michael Emmert (Flachslanden) - Zuschauer: 150 
Tore: 1:0 Stefan Wilhelm (78.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Matthias Adolf (90./SC Großschwarzenlohe)

 


Powered by Bluestar Webdesign. Copyright by FV Dittenheim 1958 e.V.